top of page

Boudoir-Fotografie: Die Schritte, um überraschende Aufnahmen zu machen

Um ein hervorragendes Boudoir-Fotoshooting zu gestalten, müssen Sie ein gutes verfeinern

Technik, Kenntnis aller Best Practices und vor allem die Befolgung eines ganz spezifischen Prozesses

besteht aus mehreren Phasen. Jede dieser Phasen muss im Hinblick auf ein gutes Ergebnis im Detail berücksichtigt werden

Vorbereitung für die Aufnahmen, die es den Models ermöglicht, sich wohl zu fühlen und

Erleben Sie ein unvergessliches Erlebnis.

Im Gegenteil, Dinge ohne Methode zu tun und Details dem Zufall zu überlassen, führt zu einer Reihe von Problemen und unerwarteten Ereignissen, die es zu bewältigen gilt. Erstens die Tatsache, dass die Models sich nicht frei fühlen werden, sich gelassen auszudrücken, und dass sie folglich nicht die wunderbaren Aufnahmen machen werden, nach denen wir Fotografen uns sehnen.

Lassen Sie uns also sehen, was diese Phasen sind, die ich erwähnt habe, und wie man sich um jeden Aspekt kümmert

verbunden mit der Schaffung eines wirklich überraschenden Boudoir-Fotoshootings!


Vorbereitung für ein Boudoir-Fotoshooting

Die Vorbereitungen für die Boudoir-Sitzung sollten rechtzeitig vor dem Gottesdienst beginnen

fotografisch an sich, weil diese Art der Fotografie eher intim und jedermanns Sache ist

Die nächste Phase kann eine Herausforderung werden. Vor allem, wenn das Modell unerfahren ist oder,

sogar die erste Erfahrung.

Es kann einige Zeit dauern, sich zu schminken, die richtige Kleidung auszuwählen und dafür zu sorgen, dass sich die Person, die Sie posieren möchten, wirklich wohl fühlt.

Die Kommunikation zwischen dem Model und dem Fotografen ist äußerst wichtig, weil sie

Sie müssen sich mit Ihrem Körper und Ihrer Attraktivität sicher und wohl fühlen. Es ist grundlegend

Fragen Sie sie dann, welche ihrer Eigenschaften sie hervorheben möchte und welche sie bevorzugt

Versteckt bleiben. Frauen neigen dazu, sehr sensibel mit ihrem Image umzugehen, und das muss unbedingt ernst genommen werden.

Boudoir-Bilder sollten Schönheit und Selbstvertrauen hervorheben

einer Frau, und manchmal ist es ziemlich kompliziert, dieses Ziel zu erreichen. Es könnte sein

Es ist hilfreich, wenn möglich, einen Fachmann mit der Frisur und dem Make-up zu beauftragen

Holen Sie mit diesem Service mehr aus Ihren Aufnahmen heraus.

Kleiderschrank und Wechselkleidung

Ein weiterer wichtiger Teil der Vorbereitung auf ein Fotoshooting ist die Planung

der Garderobe. Zum Beispiel, wenn ein Model zu viel Unterwäsche trägt

provokativ und außerhalb seiner Komfortzone wird er nicht in der Lage sein, zu schauspielern und zu posieren

spontan. Für ein Model ist es sehr wichtig, sich gut zu fühlen. Es ist wirklich wichtig

Stellen Sie sicher, dass das Model Kleidung wählt, die zu seiner Persönlichkeit passt, machen Sie es zu

fühlen sich gut an und spiegeln seine Ästhetik wider.

Um Ihrem Model dabei zu helfen, die perfekte Wahl für seine Garderobe zu treffen, ist es schön, ein wenig auszugeben

Zeit, vor den Dreharbeiten mit ihr zu sprechen. Außerdem kann Ihnen ein guter Stylist dabei helfen

Dessous-Auswahl für den Fall, dass Sie und sie sich bei der endgültigen Auswahl nicht sicher sind.

Beleuchtungstipps

Boudoir-Fotos können ohne Beleuchtung nicht wirklich schön aussehen

Sorgfältig gestaltet. Boudoir-Fotografen müssen eine gute Kultur haben

Beleuchtungseinstellungen.

Der Ort, an dem Sie fotografieren, spielt eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der besten Beleuchtung

möglich. Theoretisch sollte eine Kontrolle der Lichtverhältnisse nicht allzu schwierig sein

Stellen Sie sicher, dass der Ort ausreichend natürliches Licht hat und Sie ihn leicht blockieren können

jegliches unnötige Licht. Was zusätzliche Ausrüstung betrifft, können Sie darüber nachdenken

einfache Hintergründe, Reflektoren und vielleicht ein paar durchsichtige Vorhänge, um das Licht zu streuen.

Während Sie sicherlich ein typisches Fotostudio für Boudoir-Sessions nutzen können, ist es in der Regel komplexer und faszinierender, natürliches und künstliches Licht zu kombinieren.

Für abenteuerlustigere Models gibt es auch eine zusätzliche Option: das Ganze zu fotografieren

Boudoir-Session im Freien! Auch wenn dies seltsam erscheinen mag, kann es dazu führen

verrückte Bilder, die in Innenräumen einfach nicht möglich sind.

Ich weiß, dass Boudoir-Porträts per Definition dazu da sind, aufgenommen zu werden

einen internen Kontext, Sie können sich aber auch als Alternative zeigen und beispielsweise einen

Möbel wie ein Bett oder Sofa im Freien.

Boudoir-Posen, schauen wir uns ein paar Ideen an

Beim Einbau Ihrer Möbel sind zwei wichtige Richtlinien zu beachten

Modelle für Boudoir-Aufnahmen.

Erstens: Der Fotograf sollte aus der Sicht des Models fotografieren, nicht aus ihrer.

Das bedeutet, dass das, was ihm großartig erscheint, für sie nicht unbedingt perfekt ist.

Wieder einmal ist Kommunikation der Schlüssel! Seine fotografischen Fähigkeiten sollten

entsprechen den vom Kunden festgelegten Präferenzen.

Zweitens: Bilder müssen Emotionen hervorrufen. Es sollte nicht nur einer sein

kalte und objektive Darstellung weiblicher Schönheit. Die Boudoir-Sitzungen sind

heikle und intime Sitzungen, die nicht als normale Porträtaufnahmen behandelt werden sollten.

Höchstwahrscheinlich wird das Model/der Kunde nervös sein und es muss ihm geholfen werden, sich zu entspannen

vor der Kamera. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, verschiedene Bewegungen vorzuschlagen und zu geben

Positives Feedback jedes Mal, wenn es ihm gelingt, sich zu entspannen und eine schöne Pose einzunehmen. Die

Die meisten Fotografen haben eine Posenliste, die ihnen dabei hilft, den Kunden gezielt anzusprechen

Erhalten Sie die besten endgültigen Bilder.

Zu den häufigsten Posen für Boudoir-Fotoshootings gehört das Sitzen

Knie, lege dich auf den Rücken, stelle deine Beine an die Wand, lege dich auf die Seite,

Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder ein Sofa und lehnen Sie sich an die Wand.

Wenn Sie etwas Ausgefalleneres wünschen, können Sie verschiedene interessante Requisiten verwenden, wie zum Beispiel

Hocker, auf denen Ihr Model sitzen kann, Vintage-Himmelbetten, Designerkissen

fesselnd und so weiter.

Wenn Sie im Freien fotografieren, haben Sie eine ziemlich große Auswahl an Requisiten

unbegrenzt. Blumen, Zweige und Steine können Ihrer Sitzung eine unerwartete Wendung verleihen

Boudoir.

Wenn Sie Boudoir-Fotos von einem Paar machen, können Sie sich ausdrücken

größere Kreativität in Bezug auf Posen. Aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie wissen, wie

Männer posieren auch!

Letzte Handgriffe und Postproduktion

Bei Boudoir-Fotos ist die Retusche genauso wichtig wie die Aufnahme selbst. Die

Der akzeptable Umfang der Nachbearbeitung sollte vom Modell abhängen, da dies nicht der Fall ist.

Über dieses Detail besteht objektiver Konsens.

Das Einzige, was Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, ist, das Bild so stark zu verändern, dass das Modell unbrauchbar wird.

nicht wiederzuerkennen. Obwohl körperliche Unvollkommenheiten nicht hervorgehoben werden sollten

Es macht normalerweise keinen Sinn, sie vollständig zu entfernen, da sie Menschen einzigartig machen.

Eines der häufigsten Probleme bei der Bearbeitung von Boudoir-Fotografien ist die Tendenz von Fotografen

Machen Sie die Augen übermäßig scharf und machen Sie die Haut zu weich.

Modelle. Dies verleiht Frauen ein puppenhaftes und lebloses Aussehen und

sollte generell vermieden werden.

Andererseits ein experimenteller Umgang mit Farben, der mit den Anpassungen von

Kurven und die Verwendung verschiedener Farbverläufe können eine interessante Atmosphäre für Sie schaffen

Boudoir-Fotografien, die das natürliche Erscheinungsbild der porträtierten Motive bewahren. Das solltest du nicht

Vergessen Sie, auch Schwarz-Weiß-Konvertierungen zu verwenden, da diese einen bestimmten Effekt haben

Dramatischer Vintage-Look, den viele Models immer noch mögen.

Sie können auch versuchen, speziell für die Fotografie entwickelte Voreinstellungen zu verwenden

Boudoir. Der Schwerpunkt dieser Voreinstellungen liegt auf schönen Hauttönen und -farben.

angenehm und weich.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page